Bourrée

Die Bourrée ist ein lebhafter französischer Tanz, der im 17. Jahrhundert entstand und vor allem im mittleren Frankreich populär war. Charakteristisch für die Bourrée ist ihr schnelles Tempo und die markante Zweivierteltakt- oder Vierivierteltakt-Rhythmik, die das Tanzen leicht und beschwingt macht. Ursprünglich war die Bourrée ein Volkstanz, der sich später in die höfische Musik integrierte und von Komponisten wie Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel in ihre Werke aufgenommen wurde.

In der heutigen Zeit hat die Bourrée ihren festen Platz im Bal Folk, einer Bewegung, die traditionelle Tänze aus ganz Europa wiederbelebt und in lebendigen, sozialen Tanzveranstaltungen feiert.

Hier findest Du eine sorgfältige Auswahl an Büchern zum Thema Bourrée. Diese Werke bieten wertvolle Einblicke in die Geschichte, die Musik und die Tänze rund um die Bourrée. Lass Dich inspirieren und erweitere Dein Repertoire mit diesen wunderbaren Büchern. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!

Ergebnisse 1 – 12 von 22 werden angezeigt

Ergebnisse 1 – 12 von 22 werden angezeigt